Skip to main content

Wie Sie ein Kaninchenzimmer einrichten – So einfach klappt’s!

Kaninchenzimmer einrichten

Kaninchenzimmer einrichten

 

Für viele Menschen ist die Haltung von Kaninchen mehr als einfach nur ein Hobby, sodass Sie sich dazu entscheiden, ein Kaninchenzimmer einrichten zu wollen. Ist die Haltung von Kaninchen auch für Sie eine Leidenschaft? Dann sollten Sie ihren Kaninchen einen möglichst artgerechten Raum zum Leben ermöglichen. Für die meisten bedeutet dies das Aufstellen eines großen Stalles, ob nun im Freien oder innerhalb eines Hauses oder der Wohnung. Doch mit etwas Geduld lässt sich sogar ein ganzer Raum bzw. ein halber Raum als Kaninchenzimmer einrichten.

 

Die Alternative: Ein Kaninchenzimmer einrichten

 

Genau wie in einem Kaninchengehege, geht es im Kaninchenzimmer darum, den Tieren eine möglichst naturnahe Umgebung zu bieten, in dem sie die Möglichkeit bekommen, im Kaninchenzimmer sowohl Toben zu dürfen als auch zu Ruhen. Außerdem soll es im Kaninchenzimmer möglichst sicher und sauber für die Tiere bleiben, damit Mensch und auch Tier lange Freude an dem Kaninchenzimmer haben. Wie Sie den Bau eines solchen Kaninchenzimmers planen können und was Sie dafür benötigen, erfahren Sie nachfolgend.

 

Materialien, um das Kaninchenzimmer einzurichten

 

Alles in allem müssen Sie mit Kosten von etwa 200 Euro für das Kaninchenzimmer rechnen, je nach Aufwand und Vorbeschaffenheit des Raumes für das Kaninchenzimmer. Wichtig ist dabei ein wasserabweisender Bodenuntergrund des Raumes, in dem das Kaninchenzimmer sein soll. Vorteilhaft ist hier ein Material wie etwa PVC für das Kaninchenzimmer. Dies ist sowohl robust als auch leicht zu pflegen. Auch Fliesen sind besonders gut geeignet.

Für die Einrichtung des Kaninchenzimmers benötigen Sie nicht viele Materialien, je nach Wunsch, mehr oder weniger. Zu aller erst benötigen Sie Holz für Abgrenzungen und Häuschen zum Kaninchenzimmer einrichten, dass Sie für 1-3 Euro den Meter im Baumarkt kaufen können.

Vorgefertigte niedrige Türen für den Eingang ins Kaninchenzimmer, kann man im Baumarkt ab 20 – 30 Euro kaufen, aber auch einfach selber bauen.

 

Mit diesen Werkzeugen können Sie das Kaninchenzimmer einrichten

 

Außer etwas handwerklichem Geschick, etwas Zeit und vielleicht einem netten Helfer, benötigen Sie noch ein paar Werkzeuge für das Kaninchenzimmer, die Ihnen den Bau und die Gestaltung ihres Kaninchenzimmers erleichtern sollen.

Sie sollten eine einfache Kreis- oder Stichsäge zum Zuschneiden der Bretter zur Hand haben, sowie Schleifpapier und einen Akkuschrauber. Zum Isolieren der Holzbretter für das Kaninchenzimmer, benötigen Sie außerdem einen Pinsel, sowie einen passenden ungiftigen Lack.

 

Verstecke im Kaninchenzimmer

 

Wenn Sie das Kaninchenzimmer einrichten, sollten Sie auf möglichst viele Versteck- und Spielmöglichkeiten achten. Verschiedene Holzrohre aus dem Baumarkt (mit passendem Durchmesser) eignen sich gut als Tunnel, die auch leicht verbunden werden können. Achten Sie darauf, dass diese wirklich eine entsprechende Größe aufweisen. Ihr Liebling soll schließlich nicht mit dem Korpus stecken bleiben.

Hier müssen Sie natürlich ebenfalls darauf achten, dass die Kaninchen im Falle von Panik schnell einen Fluchtausgang finden können! Es sollte immer auf die Sicherheit im Kaninchenzimmer geachtet werden, wenn sie das Kaninchenzimmer einrichten.

 

Bodenuntergründe im Kaninchenzimmer

 

Wenn Sie das Kaninchenzimmer einrichten, reicht es nicht nur auf Spiel und Schlaf zu achten. Kaninchen möchten nicht immer nur auf hartem PVC in ihrem Kaninchenzimmer umherhüpfen, daher empfiehlt es sich, einen Bereich des Kaninchenzimmers abzutrennen und dem Kaninchen eine Spielwiese gefüllt mit Stroh (nicht zu tief) anzubieten, wenn Sie das Kaninchenzimmer einrichten.

Daher sollten sie außerdem beim Kaninchenzimmer einrichten darauf achten, möglichst viele verschiedene Bodenuntergründe, wie etwa kleine, verschieden dicke Teppiche mit in das Kaninchenzimmer einzubringen. Dann ist das Kaninchenzimmer für Ihren kleinen flauschigen Liebling fertig.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*